Montag, 5. April 2010

Anders als geplant.......

....verbringen wir nun den Ostermontag zuhause.
Es war eigentlich geplant mit meiner Schwägerin und ihrer Familie zu Brunchen aber das ist leider ins Wasser gefallen.
Wir sind wegen dem Radrennen "Rund um Köln" von dem Rest der Welt abgeschnitten, und das zwei Stunden bevor hier überhaupt das erste Rad zu sehen ist.
So ein Sch...
Nun sitzen wir nach etlichen Versuchen an unser Ziel zu kommen, Umwegen um wieder zurück zu fahren und Wut im Bauch wieder zu Hause.
Huuunnnger... ich schmiere mir nun erst mal ein Brot, vielleicht ist meine Laune dann besser.

Ich möchte euch noch mein Häkel Service zeigen.
Am Freitag kommen meine Großeltern aus Holland zu Besuch und dann wandert es mit in die Niederlande.


Kommentare:

  1. Frohe Ostern! Eine süße Häkelservise.

    AntwortenLöschen
  2. Oh das hatten wir auch mal - am Ijsselmeer...wir mußten Sonntags nach Hause und kamen wegen einer Radveranstaltung nicht mehr aus Hindeloopen raus...
    Wünsche dir trotzdem einen schönen Ostermontag,
    anja

    AntwortenLöschen
  3. Oh, nein, liebe Sandra, mit Zuckerpott und Milchkännchen, wie süüüüüß!
    Ich hoffe, dass du ein suuuperleckeres Brot verspeist hast und sich deine Laune nicht mehr gen´Nullpunkt aufhält.Ja sowas ist ärgerlich, besonders wenn man sich schon richtig gefreut hat :o(.Dafür wird das nächste Treffen dann bestimmt doppelt so schön ;o)!Alles Liebe, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra

    oh nein, das tut mir leid für euch... ich kann sehr gut nachvollziehen wie du dich ärgerst...
    Dein Coffee Service ist traumhaft schön!!!!
    Du bist einfach unschlagbar!!!!
    Deine Oma wird sich riesig freuen!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben noch einen wunderschönen Ostermontag Abend,
    herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mir vorstellen, dass du sauer warst. Hast ja schließlich ein Brunch verpasst. Aber dein Brot war bestimmt auch ganz lecker. ;o)
    Das Häkelservice ist wunderschön. So etwas habe ich ja noch nie gesehen. Gefällt mir gut.
    Hab noch schöne Restostern.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann mich nur wiederholen...Du bist eine wahre Künstlerin an der Häkelnadel:-)
    Das sieht sooo toll aus...
    Wie kommt man bloss auf so eine geniale Idee?
    Darüber wird sich die Beschenkte aber bestimmt wahnsinnig freuen...blöd nur, dass das heute bei Euch nicht geklappt hat, gerade dann wenn man sich auf etwas so freut, ist es doppelt ärgerlich...

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Sandra,

    das ist ja wirklich super ärgerlich, kann Deine Wut gut verstehen.
    Das Häkelservice sieht ja süß aus, ein tolles Geschenk.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schade für euch. Aber sowas ähnliches ist mir auch schon mal passiert, als ich in Köln gewohnt habe. Da war es der Marathon. Kam einfach nicht dahin wohin ich wollte. HOffe ihr hattet trotzdem noch einen schönen Tag! Dein Häkelservice ist toll!!!! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja wirklich nicht gut gelaufen. Wenn man sich freut auf ein leckeres Essen und dann wird daraus nichts. Kann mir vorstellen, dass man dann wütend wird. Ich hoffe, dass du zu Hause noch was leckeres gefunden hast.
    Deine Gehäkelten Werke sind mal wieder zuckersüß.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen