Montag, 21. April 2014

Super Gau...

Och menno,...... was ist das denn wieder für ein Sch.....ß.
So nach und nach verschwinden alle Bilder von meinem Blog.
Fragt mich nicht warum, ich ärger mich nur dumm und dusselig und versuche so nach und nach alles wieder in Ordnung zu bringen.
Gott was das wieder Zeitaufwändig ist, rauszusuchen wo welches Bild wohl war und ob ich es überhaupt noch habe, ich könnt heulen und kotzen zugleich.



Montag, 17. März 2014

Im Garten

Letzte Woche als das Wetter so wunderschön sonnig war, musste ich einfach mit meiner Kamera nach draussen.
Im Garten blüht, surrte und zwitscherte es in allen Ecken und ein paar unserer Gartenbewohner konnte ich erwischen.
Ich liebe es wenn nach langer Zeit die Fenster wieder ne Weile offen stehen können, frische Luft durch die Wohnung zieht und man draussen das Vogelgezwitscher hört.










Freitag, 14. März 2014

Im Wohnzimmer

Heute wollte ich euch mal einen kleinen Einblick in mein Wohnzimmer gewähren.
Da mein Schnuffel ... so nenne ich meine bessere Hälfte ;0) ....sich endlich von seinem hässlichen Schreibtisch getrennt hat, wurde nach ewigen Zeiten Platz für was neues.......altes.......
Erst sollte es ein Sekretär werden, doch dann fiel mir ein Schrank in die Finger den ich einfach nicht stehen lassen konnte.
Natürlich wurde er gestrichen....in dunkel Braun lackiert wollte ich ihn auf keinen Fall lassen.
In dem mittleren Fensterchen müssen noch neue Scheiben eingebaut werden und dann finde ich ihn perfekt.





   und das Schätzchen habe ich von einer Freundin bekommen, er were fast auf dem Sperrmüll gelandet


Samstag, 25. Januar 2014

Ein Elfchen kommt selten allein.

Noch ein Elfchen ist eingezogen und es wird bestimmt auch nicht das letzte sein.
Bei der letzte Elfe hat mir Martina geschrieben das sie erst dachte es sei eine alte Frau.....und nach näherer Betrachtung muss ich sagen....so Unrecht hat sie nicht.
Darum hab ich nun versucht das das Gesicht jünger wirkt.
Außerdem brauchen die beiden noch einen Namen...bis her haben alle Elfen einen bekommen.
Habt ihr einen Vorschlag wie sie heißen sollen?








Sonntag, 19. Januar 2014

Kleines Elfchen

Nach langer Modellier-Abstinenz habe ich mein Polymer Clay wieder hervor gekramt, das passende Werkzeug zusammen gesucht und mich an ein kleines Elfen-Baby-Bündel gesetzt.
Auch wenn es manchmal Jahre dauert, greife ich doch irgendwann wieder zu alten Hobby´s zurück.
Kein Wunder das meine Bastelecke total überquellt.
Jetzt hat mich also das Modellierfieber mal wieder erwischt


Dienstag, 14. Januar 2014

Falls der Winter doch noch kommt.....

.... ist eine mollig warme Mütze entstanden.
Das ist etwas was ich an so schmuddeligen oder kalten Tagen liebe, wenn ich mal kurz weg muss ..einfach Mütze an und das lästige frisieren ist passé. Also Mütze an, an einem Bad Hair Day.
Mit ausziehen wenn es im Geschäft dann aber zu warm wird ....ist nix.
Die Anleitung dazu ist von.... Hier....
Allerdings habe ich meine nicht so lang gestrickt und mit einem Blümchen verschönert. 





Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest.
Das im neuen Jahr all eure Wünsche in Erfüllung gehen und ihr alle gesund und munter bleibt.

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Schön wars........

......  auf dem Weihnachtsmarkt der Villa Landleben und aufregend wieder so viele liebe Blogger-Mädels zu treffen.
Ich hab es irgendwie total vergessen all die schönen Stände zu fotografieren,  das ärgert mich ein bisschen.
Es war so kalt aber zum Glück hat es nicht geregnet und sogar die Sonne hat uns mal gaaanz kurz besucht.
Die Mädels und Jungs  der Villa Landleben haben sich wieder richtig ins Zeug gelegt.
Es war alles so schön geschmückt und Weihnachtsstimmung war daher vorprogrammiert.





Mittwoch, 20. November 2013

pssst...... tolino schläft !

Hätte man mir vor einem Jahr erzählt das ich E-book Reader mal ganz Klasse finde, hätte ich denjenigen wahrscheinlich ausgelacht.
Ich liebe den Geruch von frisch gedruckten Büchern, das Geräusch beim umblättern der Seiten und vor allem schön gestaltete Buchdeckel.
Das ist auch immer noch so und bestimmte Bücher muss ich auch unbedingt in der Papier Version im Regal stehen haben aber nun bin ich doch tatsächlich auf den Tolino gekommen.
Ich muss es ja zugeben, ist ja doch schon praktisch so ein kleines leichtes Ding anstatt dicker Bücher mit zu schleppen.
Aber wenigstens die Hülle sollte wie ein "echtes" Buch aussehen.


Montag, 28. Oktober 2013

Lange habe ich nichts gebasteltes mehr gezeigt.
Aber ich bin nicht ganz untätig :-)
Es ist wieder Zeit für die ein oder andere Charms Produktion.
Eine ganze Menge liegt vorbereitet da und wartet auf die Fertigstellung.


Freitag, 11. Oktober 2013

armes Libellchen

Den ganzen Sommer lang schwirrten verschiedene Libellen Arten um unseren Teich.
Ich finde sie ja einfach faszinierend,..unsere Katze leider auch...
Ach die sind viel zu schnell für unsere Mieze dachte ich mir, aber weit gefehlt.
Die Katz sitzt Stocksteif am Teich.... und als das Libellchen an ihr vorbei saust ging es nur ..haps ...
Nee Emely lass los..... na das lies sie auch.... die Libelle schlägt wie verrückt mit den Flügeln, kommt aber nicht wieder in die Luft.
Ich habe sie dann erst mal an mich genommen und sie an der Terrassentür auf eine Pflanze gesetzt.
Einen kleinen Flug machte sie denn noch an den aufgerollten Teppich der an der Tür stand und das war es dann leider.
Abends hab ich den Teppich samt Libellchen nach drinnen gestellt und am nächsten Morgen hing sie dort immer noch und machte leider keinen mucks mehr.
Böse Mieze wie oft muss ich dir das noch sagen, keine Vögel und auch keine Libellen....geh auf Mäusejagt.


Donnerstag, 10. Oktober 2013

Wenn es langsam kalt wird.......

........ macht das backen wieder richtig Spaß.
So gab es letztes Wochenende American Apple pie, mmmmhhh war der lecker und so schön saftig.


Für den Teig wird gebraucht:

300g Mehl
2EL Zucker
1TL Salz
170g weiche Butter
6EL eiskaltes Wasser

Und für die Füllung:

 ca 1-1,5kg Äpfel (zB Elstar)
100g Zucker
75g brauner Rohrzucker
2EL Mehl oder Stärke
1 Zitrone (davon Saft und Schale)
1 Prise Muskat
Ich habe dann noch etwas Zimt auf die Äpfel gestreut

zum Bestreichen des Teigdeckels etwas Milch



Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker und Salz vermischen. Butter in Stückchen dazugeben und alles zu einer bröseligen Masse verarbeiten. Dann mit so viel eiskaltem Wasser verkneten, bis ein glatter, gut formbarer Mürbeteig entstanden ist. Den Teig in Folie wickeln und in den Kühlschrank legen.

Die Äpfel schälen und in grobe Stücke schneiden. 
Mit dem Zitronensaft beträufeln.
Zucker, Rohrzucker, Mehl, Zitronenschale, Muskat und nach Belieben noch etwas Zimt in einer Schüssel vermischen und die Apfelspalten unterheben.

Den Teig wieder aus dem Kühlschrank nehmen und in zwei Hälften teilen.
Eine davon ausrollen und eine Spring- oder Pieform damit auslegen. Die Äpfel darauf verteilen, in der Mitte etwas anhäufen.
Dann den restlichen Teig ausrollen und als Deckel über die Apfelmasse legen. An den Rändern gut andrücken und den Deckel ein paar mal einschneiden  Bei 200°c auf der untersten Schiene etwa 10 min backen, dann auf 180°c herunterschalten und noch ca. 50-60 min fertig backen
Guten Appetit

Donnerstag, 3. Oktober 2013

Fenster-Regal trifft Akku-Bohrer

Ja ich weiß, es war lange ruhig in meinem Blog.
Leider gab es ein paar nicht so schöne Ereignisse in der Familie die einfach keine Zeit und Ruhe zum Bloggen zuließen. Familie ist einfach das wichtigste.
Aber jetzt ist alles wieder im grünen Bereich und ich hab Zeit zum basteln, bloggen und Kreativ sein.
Als das Heimwerker-Forum 1-2-do powered by Bosch mir mailte, ob ich für sie nicht einen Produkttest machen möchte bin ich aus meinem Kreativschlaf geweckt worden und es stellte sich mir die Frage, was ich mit dem tollen Akku Schlagbohrer herstelle.
Ein paar Tage bin ich auf meiner Arbeit Rumgeschlichen ( Ich arbeite in einem Baumarkt) und habe mir überlegt was ich mache.
Bis mir ein paar alte verwitterte Bretter in die Finger gefallen sind, da hatte ich DIE Idee.
Ein Regal aus einem alten Fensterrahmen sollte es werden.




Zu dem Akku-Bohrer PSB 10,8 Li.2 muss ich sagen, als bei mir ankam war mein erster Gedanke
"ohh ist der klein", aber er stellte sich als eine richtige Power Maschine heraus.
Und dadurch das er nicht so einen klobigen Akku hat liegt er auch gut in der Hand.
Ein Frauen geeignetes Gerät wenn man so will, den die Schrauben gingen auch in den harten Fensterrahmen so wie in unsere unberechenbaren Wände (hier Beton, da Granit, woanders Ziegel) rein wie in Butter.
Klasse finde ich auch, das der Akku in knapp einer Stunde geladen ist, trotzden wäre ein zweites Akku echt nicht schlecht.
 Alles in allem ein klasse Maschinchen, das jetzt in MEINE Bastelecke zieht.

......MÄNNERHÄNDE VERBOTEN....






Sonntag, 25. August 2013

Im Wildpark

Gestern gab es einen kleinen Familien Ausflug auf den Minigolf Platz
und danach in den nahe liegenden Wildpark.
Sind die Rehchen nicht süß, da wünsche ich mir manchmal das ich gleich ums Eck wohnen würde
um sie öfter besuchen zu können.
 

Donnerstag, 22. August 2013

Vor meiner Linse...



Heute sind es mal ein paar Schmetterlinge die dran glauben mussten, denn zur Zeit ist meine Kamera mein ständiger Begleiter.
Die Bilder habe ich halb aus dem Badezimmerfenster hängend aufgenommen, vom Hof aus ging es einfach nicht, die Blüten hingen viel zu hoch.
Dafür war das Pilzchen recht tief, er ist in Natura gerade mal 2cm hoch
Ihn hab ich mit einer Makrolinse aufgenonnen und weil die Krabbeltierchen inm Garten immer vor der Cam abhauen, habe ich die Linse erst mal mit etwas getestet was sich nicht verkrümeln kann.



Montag, 22. Juli 2013

Puhhh....

... ist das ne Hitze.
Ne ich will ja gar nicht meckern, es war ja lang genug schmuddelig und kalt.
Doch es ist mir definitiv zu warm, das ist gaaarrrrr nix für mich.
In der aufgeheitzten Dachgeschoss Wohnung und auf der heißen sonnenbestrahlten Terrasse ist es nicht auszuhalten.
Da habe ich auch schon mal Ideen die etwas unkonventionell sind und so kommt es vor das man mich in einer Ecke findet in der ich normalerweise Gartenabfälle entsorge.
Hauptsache die Hitze ist erträglich.


Sonntag, 14. Juli 2013

ein merkwürdiger Flohmarktfund

Heute ging es bei schönsten Sommer Wetter auf den Flohmarkt.
Auf der Suche nach einer Druckerschublade und anderen Dingen wie z.B. einen Feldrucksack für meinen Sohn,
(er wurde am Wochenende im Rhein Park bestohlen, Rucksack, Shisha und Tablet PC weg *grrrr*)
schlenderte ich so durch die Reihen.
Von dem gesuchten habe ich nichts gefunden, was mir aber in die Hände viel (und das fand ich echt komisch) war ein Kettenanhänger den ich selbst mal gemacht habe.
Natürlich wollte ich wissen wie der Anhänger dort gelandet ist und die Frau an dem Stand erzählte mir, das ihre Cousine ihr den Anhänger mal mitgebracht hatte.
Es ist das erste mal das ich bei mir fremden Leuten etwas meiner Basteleien gefunden habe.
Einerseits fand ich es lusig welche Wege so manches nimmt anderseits war es traurig einen Anhänger zwischen Ramsch zu finden an dem man so lange gearbeitet hat.
Irgendwie ärgere ich mich jetzt, das ich ihn nicht einfach zurück gekauft habe.


Freitag, 12. Juli 2013

mal etwas anders...

Diesesmal sind es kleine Vogelkäfige geworden.
Mit Patina hab ich sie auf alt getrimmt....wer will schon nen glänzend neuen Käfig? ......
Angelaufen, rostig und abgeschrabbelt müssen sie sein, oder?   ;O)
Und dann musste ich mir unbedingt noch einen tollen neuen Glasschneider besorgt (danke Britta für den Tip), dieses blöde an der falschen Stelle brechen hatte ich doch satt.
Nun ist Glasschneiden eine wahre Wonne, den ersten Abend hab ich nix anderes gemacht.
Gerade Linien, Bögen, Wellen alles ist nun möglich jiiiiipppiiiii.




Ihr Lieben, ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende

Dienstag, 2. Juli 2013

Auf ein Neues....

Ich hab euch ja gewarnt....noch ein paar Charms..








Photobucket

Samstag, 29. Juni 2013

Und noch ein paar Charms...



...... und noch ein paar und noch ein paar und noch ein .....
Na ich denke hier werden noch ne Menge folgen.





Photobucket