Samstag, 25. Oktober 2008

Geocachen


Ich wollte euch mal mein Hobby neben nähen, häkeln und Co vorstellen.
Wenn das Wetter und die Zeit es zulässt zieht es uns raus in die Natur.
Da uns das einfache durch den Wald spazieren einfach zu öde ist sind wir letztes Jahr unter die Geocacher gegangen.

Geocaching ist eine Art elektronische Schatzsuche.
Die Verstecke („Geocaches“, kurz „Caches“) werden anhand geographischer Koordinaten bei Geocaching.com  veröffentlicht und können anschließend mit Hilfe eines GPS-Empfängers gesucht werden.


Ein Geocache ist in der Regel ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene Tauschgegenstände befinden. Jeder Besucher trägt sich in das Logbuch ein, um seine erfolgreiche Suche zu dokumentieren. Anschließend wird der Geocache wieder an der Stelle versteckt, an der er zuvor gefunden wurde. Der Fund wird im Internet auf der zugehörigen Seite vermerkt und gegebenenfalls durch Fotos ergänzt. So können auch andere Personen – insbesondere der Verstecker oder „Owner“ (englisch „Eigentümer“) – die Geschehnisse rund um den Geocache verfolgen.Ich finde es immer wieder faszinierend welch schöne Plätze man findet,
die man in der eigenen Stadt noch nicht kannte.

Kommentare:

  1. Habe ich ja noch nie gehört, hört sich aber nach jeder Menge Spaß an!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich echt spannend an, werde mir mal den Link anklicken! Hat sicher mächtig Spass gemacht, oder?
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich auch noch nie gehört, aber hört sich spannend an. Muss ich auch mal anklicken ;-)

    Liebe Grüsse

    Dori

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe da mal von gehört, zumindest von sowas ähnlichem. In den Staaten gibts sowas, Treasure Hunts etc.
    Das ist supercool:o)

    AntwortenLöschen
  5. ich habe anfang des Jahres bei unserem Stricktreffen davon gehört. Jetzt bin ich froh das es meinem Mann so gut gefällt dann muss ich nicht immer so ein schlechtes Gewissen haben wenn ich meine Hobbys ausführe. Deinen Blog dazu finde ich toll und werde ihn meinen Mann zeigen.
    gruß Sylvia (teacosy)

    AntwortenLöschen