Freitag, 2. April 2010

Vitrienenschränkchen

Stellt euch vor, dieses süße Vitrienenschränkchen lag total durchgeweicht, dreckig und mit abgefallenen Türen bei einem Nachbarn auf dem Sperrmüll.
Als ich mit dem ganzen Haufen loser Bretter nach Hause kam hielt mich mein Mann erst mal für total durchgeknallt.
Ich habe es ganz und gar auseinander geschraubt, saubergemacht,ein paar Tage trocknen lassen, die Türen wieder geklebt und es gestrichen.
Als es dann wieder zusammen bebaut auf dem Tisch stand war auch meine Bessere Hälfte überzeugt das ich einen kleinen Schatz gefunden habe.
Ausserdem war ich diese Woche auch total überrascht als ich um diese Jahreszeit nette Pilzdeko ergattern konnte.
Nach dem letzten Bloggertreffen in Köln bewunderte ich in Barbaras Blog solch schöne Pilze und nachdem sie mir erzählte das sie diese ausgerechnet in Köln gekauft hatte war ich doch etwas geknickt das ich nicht mit Shoppen gegangen bin sondern mich bei einem leckeren Cappochino ausruhte.
 Doch nun hab ich unerwartet noch welche bekommen und bin total happy.

Kommentare:

  1. Boah, was für eine schöne Vitrine! Gut, daß du sie gerettet hast!

    Frohe Ostern und liebe grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    da hast du ja ein richtiges Schätzchen aufgetan ;o)!Und du hast einen Blick für richtige Schätzchen ;o)!Ich musste gerade so lachen über deinen post ;o), ich habe mir vorgestellt, wie du mit einem Haufen oller Bretter vor deinem Mann stehst und der dich nur ratlos mit Fragezeichen im Gesicht anschaut, weil er den Schatz darin noch nicht erkennen kann ;o)!Superschönes Schmuckstück hast du da gezaubert!Einen gemütlichen Abend und viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. da hast Du wirklich gut dran getan die Vitrine zu retten - und in ein echtes Schmuckstück zu verwandeln!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Das hat sich ja sehr gelohnt. Was die Leute so alles wegwerfen... Kompliment, dass du das Schränkchen wieder so hingekriegt hast.
    Frohe Ostern und LG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  5. Total klasse das Vitrienchen, hast du toll restauriert.
    Hübsch auch deine Deco darin.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. ...das hast Du wirklich super wieder hinbekommen...jetzt erstrahlt sie in neuem Glanz!
    Ja, Männer...die können sich nie vorstellen, wie das Schmuckstück dann mal aussehen könnte...deswegen belehren wir sie ja auch des öfteren eines besseren.

    Herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, ich freu mich, dass du jetzt auch so schöne PIlze hast. Gehen wir im Mai gemeinsam auf neue Jagd?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sandra, ich freu mich, dass du jetzt auch so schöne PIlze hast. Gehen wir im Mai gemeinsam auf neue Jagd?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Sandra,

    ich hätte ja gerne mal den durchgeweichten Holzstapel gesehen ... ein wirkliches Schätzen hast Du gezaubert.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Sandra!
    Was Leute so alles wegwerfen!
    Also von dem Ergebnis bin ich echt Begeistert! :O)
    Und so schöne Deco! ;O)

    Viele Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  11. Wow! Unglaublich, du hast ein traumhaft schönes Schränklein gezaubert!!!! Niemals würde man denken, das es entsorgt werden sollte oder schäbig war... Hut ab vor deiner kreativität!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  12. Total schön ! Wer schmeißt so ein Schmuckstück auf den Sperrmüll ???
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Wow - hast du ein Glück!
    So eine wunderschöne Vitrine!!!
    Aber wie du es beschreibst, muss sie schon übel ausgesehen haben. Die hätte ich bestimmt nicht mitgenommen.

    Ich suche genau so eine Vitrine!
    Also, falls du sie zufälligerweise (irgendwann) verkaufen möchtest, hast du in mir schon eine Abnehmerin gefunden!
    Aber ich denke mal, dass ich keine Chance habe.

    Na gut, dann wünsche ich dir ganz viel Freude mit deiner Vitrine und ein wundervolles, gesegnetes Osterfest!

    Biene vom Seifengarten

    AntwortenLöschen
  14. Das hast du super hinbekommen. Da kannst du richtig stolz drauf sein. Dein Mann hat bestimmt nicht schlecht geschaut, als es fertig war. Schade, dass du den durchgeweichten Holzstapel nicht fotografiert hast.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Ein Glück, dass dieses Schränkchen Dich gefunden hat! Das musste unbedingt gerettet werden - es ist ja wirklich traumhaft schön!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen