Donnerstag, 16. Juni 2011

Libellchen

Das ich von Libellen total fasziniert bin ist ja bekannt, sie haben so was schönes mystisches an sich.
Ich freue mich immer sehr wenn diese feingliedrigen kleinen Geschöpfe wieder unseren Gartenteich bevölkern.
Rote Adonislibellen und blaue Azurjungfern sehen wir zur Zeit an häufigsten, doch ab und zu kommen auch die dicken Brummer vorbei.
Nur sind diese leider viel zu aktiv um sie gut vor die Linse zu bekommen.


Edit: Das Libellen stechen oder beissen ist ein Gerücht.
Ich weiß zwar nicht woher das Gerücht kommt aber sie haben keinen Stachel, ich kann mir allerdings Vorstellen das durch den schmalen langen Körper der ja recht starr erscheint sich diese Mar immer noch so hartnäckig hällt.
Auch beissen sie nicht, sie sind zwar Raubtiere mit relativ starken Kiefern (auch wenn es nicht den Anschein macht) aber für den Menschen absolut ungefährlich.
Selbst die großen Arten können dem Menchen keine blutigen Wunden zufügen, vielleicht können sie ein wenig Zwicken wenn man sie in die Hand nimmt.
Aber wer macht so was schon wenn man die zerbrechlichen Flügel sieht.

Photobucket

Kommentare:

  1. oh ja, ich finde die auch faszinierend, deine Fotos sind sehr anmutig, ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,
    ganz,ganz wundervoll hast du deine Lieblinge da mit der Kamera eingefangen!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, liebe Sandra,

    ich sehe dich gerade vor mir, wie du den schillernden Libellenkörper am Brenner drehst und anschließend aus silbernem, grobem Tüll die filigranen Flügelchen daran befestigst ;o). Vieleicht lassen sich die Flügel vorher noch mit ein wenig Serviettenkleberlack stabilisieren.
    So auf dem Foto finde ich die Tierchen ja auch sehr schön und außergewöhnlich, aber wenn sich einer dieser Minihelikopter in unser Wohnzimmer verirrt hat, dann ist mir schon ein wenig mulmig zumute. Stimmt es eigentlich, dass sie beißen können oder ist das ein Ammenmärchen?
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hall Süße,
    ohhhh die sehn ja toll aus! Und die Seerosen erst...schööööön!
    Ich drück dich,andrella

    AntwortenLöschen
  5. WOW traumhaft schöne Bilder, ich mag Libellen auch wahnsinnig gerne, und finde sie sehr faszinierend.

    Einen schönen Abend
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind richtig gut geworden! Eigentlich was für ein Kalenderblatt.
    Ganz liebe Grüsse, Christl

    AntwortenLöschen
  7. Ui, bei euch ist ja einiges los gewesen. Darüber könntest du ja einen Krimi schreiben ;)
    Schön, dass jetzt alles wieder läuft.
    Libellen finde ich auch immer wieder faszinierend. Die hast du esonders gut im Bild eingefangen.

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Du Liebe,
    tolle Pics von den Libellen sind Dir da gelungen. Du würdest gerne "Glut" tauschen. Ich lese eigentlich von Mystery, über lustig bis Thriller alles. Mach einfach einen Vorschlag.
    myriam.manns@gmx.de
    GLG Myriam

    AntwortenLöschen