Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 19. Juli 2014

Aquarell

Wenn ich etwas kreatives im Kopf habe und nicht genau weiß wie es gemacht wird, ist YouTube mein bester Freund. 
Nach dem ansehen etlicher Videos habe ich mich daran gesetzt Wassertropfen zu malen.
Ich hatte es mir schwierig vorgestellt aber es klappt ganz gut.
Ein paar Blümchen sind dann auch noch entstanden.
 photo Signaturneu_zps442040c8.png

Kommentare:

  1. WOW, die Bilder sind super schön geworden!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  2. Echte Tropfen! Und die Blumenkiste auch schön!
    Das nennt man Interesse und Leidenschaft!

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind wunderschön geworden und beweisen, dass du einen Blick und ein Gespür für Formen und Farben hast, bzw. deine Welt mit offenen Augen betrachtest. Denn trotz YouTube kommt so etwas schönes nur dann zu stande. Die Holzmaserungen sind einfach toll und du hast es wirklich plastisch hinbekommen. Super!
    Ich wünsche dir einen schönen kreativen Sonntag.
    LG Litonya

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschööööön !!! Also malen kann ich so gar nicht, leider. Wenn ich Deine Bilder so sehe. You Tube ist toll, wenn man nicht weiter weiß. Habe schon ein paar mal mit Stricknadeln bewaffnet davor gesessen. Hat auch immer geholfen.
    Schönes Wochenende !!!!
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Sandra, die Tropfen sehen total plastisch echt aus! Du bist für mich wirklich eine wahre Künstlerin. Wenn ich dann sehe, dass so mancher sogenannter "Künstler" eine zerknüllte Coladose in die Museumsecke stellt und das wird dann als teure Kunst verkauft - packe ich mir an den Kopf. Dir und Deiner Family noch ein schönes Weekend!!! Lony x

    AntwortenLöschen
  6. Stell ich mir auch sehr schwierig vor - Wassertropfen zu malen, aber sie sind Dir gaaanz wunderbar gelungen, genau wie das schöne Blumenbild!
    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen