Donnerstag, 1. Oktober 2009

Mein neustes Projekt....

.... ist ein Regal für meine neu gestaltete Küche.
Ich habe mich bei dem Regal das erste mal an meine Oberfräse gewagt, das Ding war mir immer unheimlich aber ich habe mich nun ganz gut mit angefreundet. Mit ihr kann man so schön die Kanten bearbeiten.
In die eckigen Löcher der Schubfächer werde ich kleine Tafeln einsetzen und natürlich wird das Regal noch weiß gestrichen.


 
 

So nun trink ich erst mal ein lecker Käffchen und dann gehts ans streichen

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Sandra

Kommentare:

  1. Wow, was du alles kannst! Genial! Ääääh ... was ist eine Oberfräse? *Malganzdummfragt*
    LG, Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Das hast du gemacht....?????? Wow,ich bin begeistert und sage: "Das hast du toll gemacht". Mein ganz,ganz dickes Kompliment. Mein Daumen geht ganz weit nach oben.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Boooaaaahr....da fällt mir nix mehr ein....du bist echt der Hammer!!!
    Ich freu mich ganz doll auf nächste Woche!
    Drück alle von mir, andrella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    wau der absolute Hammer !
    Hut ab !!!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Find ich Super dein Regal!
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön !!! Zeigs uns bitte nochmal ,wenn's fertig ist..
    LG und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Zugegeben, da fehlen mir die Worte !Äh, verstehe ich das richtig ? Das hast du entworfen, gesägt, zusammen gebaut.....puh, Respekt! Ich bin zutiefst beeindruckt und absolut begeistert!Der absolute Hammer!Gute Nacht und schöne Träume, petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr Lieben,

    ihr macht mich ja schon ganz verlegen bei so viel Lob, aber natürlich freu ich mich darüber.

    @Paulina
    Ich habe ein ähnliches Regal bei Amazon gesehen und dieses als Vorlage genommen.
    Habe dann ausgerechnet welche Maße die einzelnen Bretter haben müssen und diese von meinem Arbeitskollegen schneiden lassen (Ich arbeite in einem Baumarkt).
    Die Wellen unter dem Regal und an den Seiten so wie die Ausschnitte in den Schubfächern habe ich mit der Dekopiersäge selber geschnitten.
    Zusammengebaut hab ich es auch selbst.
    Es ist jetzt auch schon gestrichen, ich muss aber noch die Tafel Brettchen einsetzen.

    Wenn es fertig ist zeige ich es natürlich.

    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,
    ich bin total geplättet...das Regal ist super geworden...Hut ab!
    Überhaupt bist Du ja eine ganz Fleißige ;o) Sooo schöne Sachen gibt es bei Dir zu entdecken. Deine Flohmarkt-Errungenschaften können sich auch echt sehen lassen *schwärm*.

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  10. WUNDERSCHÖN - das könnt ich nie im Leben!!!!!!!!! Kannst wirklich stolz sein! Und vielen herzlichen Dank, für deine lieben Zeilen.....

    .....eine herrliche neue Woche und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  11. Oh, war ich lange nicht mehr auf deinem Blog.

    Das Regal ist ja echt klasse geworden.
    Dafür habe ich keine Zeit und Geduld.

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!

    Biene

    AntwortenLöschen
  12. Jepp - Sandra - ich bin schwer beeindruckt... und wahnsinnig gespannt auf das endgültige Ergebnis!
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  13. Ich sitze hier mit offenem Mund!!!
    Oben dachte ich noch... toller Flohmarktfund
    hübsch zurecht gemacht... aber das hast DU ja
    gemacht! Meinen RESPEKT und meine Bewunderung
    für deine Arbeit!

    AntwortenLöschen