Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 27. Januar 2010

Nu reicht es doch.....

 ......ich habe keinen Bock mehr auf Schnee, Kälte und Co., so schön es auch aussieht.
 Ich hoffe das das angekündigte Schneegestöber an uns vorbeizieht



Aber da ja wohl noch kein Ende zu sehen ist, bin ich froh wenn ich mal nicht raus muss und mein kleines Stückchen Frühling auf der Fensterband bestaunen kann.
So langsam wir die Dekoration im Hause Sandra *Jill* auf Frühling gepimpt, mal sehen ob das was nützt und das Wetter nachzieht.


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    ich kann mich Dir nur anschließen ... ich habe auch keine Lust mehr auf *die weiße Pracht* und diese Kälte. Und jetzt soll es doch tatsächlich noch einmal schneien ... bitte nicht. Richtig machst Du es, ich habe mir auch den Frühling ins Haus geholt, irgendwie müssen wir ihn ja nach draußen locken.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab den Winter noch nie gemocht - von mir aus bräuchte es gar keinen geben...
    Die Eiskratzerei und die Heizkosten, die Rutschpartie auf den Straßen und der Dreck im Haus... nee, ich mag den Winter nicht. Und schön aussehen tut der auch nur auf Postkarten. In echt isser ja eher grau und matschig.

    Ich kann den Frühling auch kaum erwarten; ich fürchte nur, dass es vorher nochmal richtig kalt wird :(.

    LG, Salomé

    AntwortenLöschen
  3. so macht Ihr das richtig, den Frühling ins Haus holen...
    als kleiner Trost für diese kalte Jahreszeit.
    Aber wenn man sich den frühling schnell herbeiwünscht, dann ist ja gleich wieder Sommer und dann wieder Winter, nein, nicht so schnell. Genießt jeden Tag, so wie er ist.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra, ja wie recht Du hast! Genug ist genug! Aber leider ist ja auch erst Januar und da war das mit dem Schnee die letzten Jahre ja auch nie anders!!!
    Deine rosa Hyazinten find ich wunderschön! Hab heute vor welchen gestanden und hab mich geärgert dass es keine weißen gab und sie dann stehen gelassen! Jetzt ärgerts mich!!! GGGLG und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaa GENUG, es reicht !!!Bei uns ist das angekündigte Schneegestöber da :o(.Eine Freundin war heute Nachmittag zu Besuch und aufeinmal ging es ganz kräftig los.Wir standen mit unseren Kaffeetassen und offenen Mündern am Fenster und uns Plaudertaschen fehlten buchstäblich die Worte ;o)....ich möchte bitte,bitte ein bisschen grün!Einen kuscheligen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. liebe Sandra,
    mir ist zwar auch dauernd zu kalt, aber auf so lauwarmes Regen-Schmudelwetter habe ich auch keine Lust... ach der Winter in D. taugt eben nichts.
    Dann lieber kalt, obwohl es mir ehrlich gesagt auch reicht... aber der frühling braucht wohl noch sooo lange!
    Wir haben einfach noch Winter.. so ist es.
    Trotzdem frische fröhliche liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra,

    ja der Schnee reicht einem wirklich langsam und hier schneit es schon wieder..brrrrrr.........deine Hyazinten sehen klasse aus, ich habe gestern meine auch mal fotografiert, was so ein paar blühende Blumen doch gut fürs Gemüt sind*grins*
    Aber auf der anderen Seite ist mir der Schnee auch lieber als dieses blöde usselige Regenwetter, von mir aus dürfte sofort der Frühling anfangen.

    LG Anita

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Süße,
    ich finds immer noch schön mit dem Schnee, aber ich muß ja auch kein Auto fahren...Auf jeden Fall sind deine Bilder toll geworden!
    Freu mich dich bald zu sehen, andrella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, Sandra!
    Mir gehts auch so......... ich mag nicht mehr.
    Und so mit einem Hund, der am liebsten Morgen, Mittags und Abends und gerne auch mal schnell dazwischen raus will, merkt man erst wie kalt es doch ist.
    Gestern Abend (ich am Schnee schieben)sausten die wenigen Leute nur so an mir vorbei um schnell ins Warme zu kommen.
    Da tun ein paar Fotos von Frühlingsblumen wirklich gut.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  10. Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich habe den Winter noch nie gemocht. Es sieht zwar immer sehr schön aus. Irgendwann reicht es dann aber mit der weißen Pracht. Kinder lieben den Schnee. Ich denke aber, so langsam möchten sie ihn auch nicht mehr.
    Aber solange er noch andauert holen wir uns den Frühling ins Haus. Deine Frühlingsboten sehen sehr schön aus.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass dir die Namen von meinem Mann gefallen haben. Er ist in dieser Hinsicht sehr kreativ. :-)

    Dein Banner ist toll und Hyazinthen beduften gerade unsere Küche.

    Herzliche Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen