Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 5. September 2010

Nein untätig bin ich nicht, doch ich arbeite zur Zeit an einigen Sachen für Wanderpäckchen und Wichteleien die ich hier ja leider noch nicht zeigen kann.
Deswegen heute ein paar Bilder die ich vor ein paar Tagen gemacht habe um mich noch ein wenig mit meiner Kamera auseinander zu setzten.
Das Ding hat so viele verschiedene Einstellmöglichkeiten das ich immer noch nicht ganz dahinter gekommen bin was ich wofür und weshalb einstellen muss, da hilft mir auch das Handbuch nicht wirklich.

Mein Schrank macht auch schon Fortschritte, auf ein paar kleine schlecht erreichbare Eckchen ist er von seiner alten Farbe befreit und wird bald mit Lackspachtel noch ein paar Löcher und unebenheiten los werden.
Ich grübele nur immer noch darüber nach wie ich die Arbeitsfläche mache.
Da war eine Matte drauf geklebt, so ne Art Linoleum...unten hat es ein grobes Stoff Gewebe und eine Oberfläche die mich irgendwie an Kautschuk erinnert.
Auf jeden Fall war diese Matte total brüchig und ich musste sie entfernen, nun ist das Holz darunter nicht schön sauber so das ich es einfach streichen würde und ich überlege wie ich nun vorgehe.
Mache ich eine ganz dünne Holz platte drauf  ??? oder was anderes.......habt ihr eine Idee

Kommentare:

  1. Liebe Sandra,
    die Fotos sind superklasse geworden!Meine Kamera hat auch unendlich Funktionen, ich glube ich kenne davon nur ein Bruchteil...dauert wohl noch ein paar Jahre, bis ich sie richtig kennen gelernt habe;o)!
    Auf deinen Schrank bin ich schon seeehr gespannt.Ich finde die Idee mit der dünen Holzplatte hört sich sehr gut an !GGGLG,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich musste mich jetzt auch mit einer neuen Kamera anfreunden- ist eine Umstellung.
    Was hälst du denn von dünnen Fliesen- natürlich auf einen entsprechenden Untergrund aufgeklebt..... kein Mosaik- sondern einfach "normal verlegt".
    Bin gespannt wie's mit deinem Schmuckstück weitergeht-grins

    LG Bianka

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,
    *lach* da bin ich ja nicht alleine, wenn ich zugebe, dass meine Kamera mehr kann als ich und sich das wahrscheinlich auch nie ändern wird.
    Deine Bilder finde ich aber gelungen, sie gefallen mir.
    Auf das Schränkchen binich wirklich gespannt. Bei meinem alten Schrank habe ich die Leisten entfernt und dann die Holzplatte abgeschliffen und bei einem alten Tisch habe ich nun eine Natursteinplatte anstatt einer Holzplatte. So wie ich Dich und Dein Gefühl für Holz nun schon kenne, fällt Dir sicher was tolles ein.
    GlG Bernstein

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra, ich wollte einmal nachfragen, ob du meine mails nicht bekommst?
    Bitte melde dich doch mal bei mir.
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  5. ....es weihnachtet schon.....naja, besser als wenn Weihnachten wieder ploetzlich und unerwartet kommt.... ;o))

    Ist das Linoleum so schetterich, dass du es nicht streichen kannst?
    Sonst abmachen und die Flaeche schleifen und streichen....wen das alles nicht geht , musst du wwohl zu der duennen Holzplatte greifen......

    Hoffe,du findest eine schnelle Loesung !!


    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  6. boh die fotos sind schonmal klasse....lacvh kenn ich auch ne neue fette kamera aber keine ahnung wie sie funktioniert...ich bin da auch eher hippelig und mag nicht sooooooooooo viel nachlesen...ich mach lieber drauf los,schämmmmmmmmmm!!!!!

    also zu deinem tisch.....wenn du so drüberstreichst hast du ja einen erzielten "shabby"-look oder eine neue dünne platte drauf.....wenn du es gerader haben willst...ich denke deine entscheidung!
    bin gespannt wie er wird! alles gute für dein vorhaben!!!!
    LG anca

    AntwortenLöschen