Dieses Blog durchsuchen

Montag, 18. Oktober 2010

Herausforderungen

In kreativen Sachen kann ich ja einfach nicht´s wiederstehen und aus diesem Grund bin ich ja immer wieder auf der Suche nach was neuem was mich herausfordert.
Ich bin recht autodidaktisch veranlagt und bringe mir die meisten Sachen einfach selbst bei, so frei nach dem Motto "learning by doing"

Dieses mal juckte es mir in den Fingern auch mal solch schöne Charms zu versuchen die man auf so manchen Blogs bewundern kann.
Ich also die Lötstation von meinem Schatz geschnappt,die Glasscheiben habe von einem alten Experimentier- Kasten, noch was Kupferband besorgt und ran ans Werk.

Das kam beim ersten Versuch heraus, ich finde es schon recht gut, mit etwas Übung werden die Ränder bestimmt auch noch was glatter.



Jetzt habe ich aber noch eine Frage an die Charms lötenden Mädels.
Schneidet ihr euch die Glasscheiben selbst oder kann man sie irgendwo fertig kaufen??


Photobucket

Kommentare:

  1. hallo liebes,

    ui dein erstes slide sieht sehr schön aus :-)

    die glasplättchen sind aus dem laborbedarf (mikrountersuchungen). die bekommst du in der apotheke.

    liebe grüße,
    kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh, meine Zauberkünstlerin!
    Da weiß ich ja was ich mir (schon) wieder von dir wünsche...
    ich drück dich, andrella

    AntwortenLöschen
  3. Also, liebe Sandra, wenn all meine ersten Versuche so aussehen würden, wäre ich mehr als zufrieden ;o)!Gute Nacht und weltallerschönste Träume, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Sandra,

    was meine Augen hier erblicken, verzaubert mich.

    Dein erster Versuch ist dir wirklich sehr gelungen, großes Kompliment.

    Herzliche Grüße und weiterhin viel Erfolg bei deinen Charms,
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin begeistert von Deinem ersten Charms! Wenn Dir alles beim ersten Mal so gut gelingt dann würde ich empfehlen, noch viele Dinge auszuprobieren ;-)!!
    Gruss Rahel

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde auch esis dir sehr gut gelungen.
    Mir geht es wie dir viele Sachen muß ich auch ausprobieren nur mein Geldbeutel sagt jetzt nein. Aber ich habe ja eigentlich auch genug zum werkeln ;-)
    Auf deine weiteren Versuche und Bilder bin ich jedenfallssehr gespannt.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. wow, das schaut richtig schön aus, man sieht nicht, dass es dein erstes ist. bin gespannt was da noch kommt!

    liebe grüße
    andi

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja ganz nett aus. Ich habe meinem Mann neulich auch mal eine Lötstation gekauft, vielleicht darf ich die auch mal benutzen. Vielleicht kann man auch ganz kleine Bilderrahmen nehmen und die Glasscheiben dafür verwenden, oder Objektträger für mikroskop. Untersuchungen, oder vielleicht ist bei dir in der Nähe eine Glaserei, die einige Abschnitte übrig haben.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sandra,

    also mir gefällt Deine "Arbeit" gut. Ich würde sowas auch gern mal versuchen ... aber bis man da alles hat was man so braucht ... und wenn es mir dann keinen Spaß macht ... ?!

    Also, weiter so!!! ;-)))

    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sandra,
    ich bin auch begeistert, das ist doch sicher eine Pfriemelei, und du hast das so toll gemacht, Respekt!
    Ich kenne auch Objektträger, die kannst du evtl mit einem einfachen glasschneider schneiden und halbieren für ganz kleine charms!!
    Viel Glück weiterhin!
    Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sandra und das ist wirklich dein erster! Versuch... es sieht einfach perfekt aus, als wenn Du nie etwas anderes gemacht hättest :-))
    ganz liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen
  12. Wow, egal was Du in die Hand nimmst. Es wird immer perfekt. Schaut total schön aus.

    AntwortenLöschen
  13. hallo sandra,

    ist echt toll geworden, dein erster versuch! vor ein paar monaten hab ich´s auch mal versucht, aber nach kurzer zeit ist alles in die ecke geflogen. wollte nicht halten. wahrscheinlich hatte ich das falsche material. jetzt les ich bei dir von kupferband...und ich glaub, ich werd´s doch nochmal versuchen! danke! :o)

    und: mir geht´s ähnlich. learning by doing. manchmal auch: not learning by doing, hehe, aber das gehört wohl dazu ;o)

    ganz herzliche grüße von
    fräulein k.

    AntwortenLöschen
  14. Toll geworden dein Charm! Unter dem Begriff "Memory Glass" gibt es die Scheiben in verschiedenen Längen
    im Mixed Media Künstler Bedarf.

    Zum Beispiel bei

    http://www.creavil.com/

    AntwortenLöschen
  15. Wow! You make such beautiful stuff. Have to become a follower!
    Love your charms, one day I am gonna make some as well!

    AntwortenLöschen