Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 6. Mai 2011

Mal an mich gedacht......

Nachdem ich für meine liebe Andrella ein Aschenbrödel Armband gelötet habe, brachte man mich auf die Idee doch mal ein persönliches Armband zu gestalten.
Somit habe ich mir selbst mal was gemacht und dieses bleibt auch sicher bei mir, denn was will jemand anderes schon mit meinen Lieben.
Meistens ist es so das ich mir was mache und es dann doch jemand anderes einsackt, dieses mal nicht :O)
Auf der einen Seite sieht man wie wir heute aussehen und auf der anderen wie meine Kids noch klein waren.
Zwischen den Charms sind kleine Glasperlchen die ich vor kurzem gemacht habe.
Also ein ganz persönliches Armband womit ich meine Familie bei mir tragen kann.

Photobucket

Kommentare:

  1. Hallo liebe Sandra, toll was du alles machst!!! Das muss ich mir merken und komme bestimmt mal auf dich zurück:-), gglg Anja

    AntwortenLöschen
  2. ♥ ...was für ein herzallerliebste idee... immer die liebsten bei sich zu tragen... wunderschön!
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaaaaaaa tollllllllllll!
    Hast du super umgesetzt!
    Bussiiiii, andrella

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sandra,
    was für eine superschöne Idee,das ist zauberhaft geworden!Und mal an sich zu denken ist auch soooo wichtig!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sandra,

    das ist traumschön geworden! Was für eine geniale Idee!

    Liebe Grüße,

    Germaine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sandra, auch ich bin total begeistert, die Idee die ganze Familie immer bei sich zu tragen hat was!!
    Einfach wunderschön!!
    Nun überlege ich gerade, was Dir deine Kinder wohl zum Muttertag schenken, da Du ja nur kreativ bist???
    Hab ein schönes Muttertagswochenende und lass Dich richtig gut verwöhnen :)
    liebe Grüße
    Marlies

    AntwortenLöschen