Samstag, 20. August 2011

Nr.23 Japanische Impressionen

GC1PM24

Ich lieben den Japanischen Garten in unserer Nachbarstadt.
Hier kann man wunderbar relaxen, um den japanischen Teil herum gibt es  gepflegte riesige Rasenflächen mir großen Bäumen unter denen man einfach nur Träumen kann und viele kleine Häschen die über die Wiesen hoppeln.
Der japanische Teil hat Teiche mit Fischen, Enten und Schildkröten, Bäche über die Brücken führen, kleine Pagoden  und schöne Torbögen.
Hier kann man so schön abschalten und natürlich auch eine Runde cachen.











Photobucket

Kommentare:

  1. Wow!!!!!Liebe Sandra, soetwas wunderschönes habt ihr in eurer Nähe?Ich bin total begeistert!!!Ich glaube ich wäre ständig dort- es wirkt so wundervoll friedlich!Einen schönen Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra!
    Wunderschön! Leider haben wir keinen chinesischen Garten in unserer Nähe, aber in Zoos habe ich solche Gärten schon gesehen, wirklich sehr schön und wirklich entspannend und ruhig!
    Toll, dass ihr sowas in der Nachbarschaft habt!

    LG, Stiny

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmmmmmm, irre ich mich so sehr? Für mich sieht das nach dem Japanischen Garten in Leverkusen am Bayerwerk aus ??

    Auf den Steinen im Wasser habe ich schon einige Brautpaare fotografiert.

    Ein schöner Flecken Erde!

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  4. @Aka

    Ja das ist in Leverkusen.
    Dann scheinst du ja nicht weit von mir weg zu wohnen.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Sandra, ich habe lange Jahre in und um Leverkusen gewohnt.
    Mein Exmann hat im Bayerwerk in der Polymerforschung gearbeitet ( Mittlerweile samt Anlage nach Dormagen versetzt). Ich habe in wenns ging nach der Arbeit eingesammelt und wir haben bei tollem Wetter in und um den Japanischen Garten leckere Dinge auf einer Bank, oder Picknickdecke genossen. Mal von den Fotoshootings abgesehen.
    Inzwischen war ich aber schon viele Jahre nicht mehr dort, weil es mich an die Nordsee verschlagen hatte ;-).
    Ewig weit weg von dir bin ich aber seid einigen Monaten nicht mehr von dir, wie es scheint.

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sandra, ja der japanische Garten ist ein wirkliches Kleinod. Ich versuche jeden Mittag dort spazieren zu gehen. Ich arbeite in dem großen Chempark nebenan. Vielleicht sieht man sich auf dem Herbstmarkt am 22.10. Ich hab es zumindest geplant. Alles Liebe! Herzlichst! Christiane

    AntwortenLöschen